The Ivy ist fast schon als Institution in London zu bezeichnen. 2017 wird es sein 100jähriges Jubiläum feiern. Und das Geschichte in diesem Restaurant steckt, ist in und an allen Ecken und Enden spürbar. Sei es die legendäre Verglasung, der Bezug zur Kunst, in welche sich Kunstliebhaber unter euch auch auf der Website des Restaurants vertiefen können oder das schwere Besteck, welches dem Essen nochmal eine besondere Note verleiht.

Preislich liegt The Ivy in einer sehr hohen Kategorie, aber meiner Meinung nach, stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis, da das Service wirklich ausgezeichnet ist.

Ich hatte das große Vergnügen dieses Restaurant mit meinem Freund für euch zu testen.
Ich empfehle euch unbedingt länger im Voraus zu reservieren und auch den Dresscode zu beachten.
Die Speisekarte ist sehr umfangreich und besonders toll fand ich, dass es die Möglichkeit gibt zwischen Set Menu, A La Carte und Vegetarian zu wählen bzw. zu kombinieren.

Das haben wir für euch getestet:

Steamed Thai sea bass in banana leaf > Gedämpfter Wolfsbarsch auf Bananenblatt; dieser wurde auf Schwarzbohnendressing angerichtet und mit Reis serviert
£ 27,00
Das war meine Wahl – und ich muss sagen: 1A

Peppered honey glazed duck > Gepfefferte mit Honig glasierte Ente; diese wurde auf einem Kokosdressing serviert und dazu gab es Kimchee (so nennt man in der koreanischen Küche sowohl die Zubereitung von Gemüse durch Milchsäuregärung als auch das auf diese Art fertig zubereitete Gemüse).
£ 24,50
Das war die Wahl meines Freundes: Die Qualität war hervorragend, allerdings wollte er die Ente „Well Done“ und bekam sie „Medium“. Natürlich entschuldigte sich das Personal bei ihm, aber hier hätten wir uns mehr Service, z.B. in Form eines Preisnachlasses, erwartet.

Pistachio crème brulée > Pistazien Crème Brulée; diese wurde mit karamellisierten Feigen serviert
Ebenfalls die Wahl meines Freundes. Ich übersetze seine Worte mit „Desserthimmel auf Erden“.

In diesem Restaurant könnt ihr übrigens auch frühstücken. Und da ich ja eine „Profifrühstückerin“ bin, wird ein Bericht davon bestimmt nicht lange auf sich warten lassen. 😉
The Ivy besitzt auch noch weitere Restaurants und Clubs. Einen Überblick findet ihr natürlich auf der Website.

the-ivy.co.uk

1-5 West Street London
WC2H 9NQ

Mo.–Mi. 8:00–23.30
Do.–Fr.    8:00–0:00
Sa.         12:00–0:00
So.       12:00–22:30

 

Leave a Reply