„Unter dem Gehsteig“ am Ende der Shaftesbury Avenue und dem Anfang der Monmouth Street findet ihr eine Bar, welche euch beim Anblick der Cocktailkarte – besser gesagt 3 Tafeln an der Wand – in Staunen versetzen wird.

freud.eu/cafe-bars/

Freud Café London
198 Shaftesbury Avenue
London, WC2H 8JL

Mo.–Mi. 12:00–22:30
Do.         12:00–23:00
Fr.–Sa.     12:00–0:00
So.         12:00–22:30

Ich habe gemeinsam mit meinem Freund 4 sehr unterschiedliche Cocktails für euch getestet. Diese wären:

Apple Pie 
Zubrowka, Sailor Jerry, Cointreau, Cinnamon and Apple
Mein Urteil: Zubrowka (Büffelgraswodka) mit Apfelsaft zu kombinieren ist ja ein Must. Ich fand die Zusammenstellung der Zutaten sehr gut, allerdings war mir schon zu viel Eis im Glas, was den Cocktail allgemein schon zu sehr verdünnte.

Homeboy
White Rum, Apricot Brandy, Triple Sec, Orange, Pineapple
Mein Urteil: Sehr gelungen und ideale Kombination der exotischen Komponente aus Orange, Ananas und Weißem Rum mit dem Brandy und dem Orangenlikör (Triple Sec).

Brandy Alexander
Courvoiser, Creme De Cacao, Milk
Mein Urteil: Richtig stark; ich hätte mir sogar ein wenig mehr Milch gewünscht.

Raspberry Russian
Vodka, Lychee Liquer, Raspberry, Pineapple
Mein Urteil: Einfache, gute Mischung der Zutaten.

Freud ist eine sehr kleine Kellerbar und auch nicht besonders sauber, komfortabel zu sitzen oder großartig vom Service. Die Bedienung kommt z.B. nicht an den Tisch.

Aber, irgendwie macht es genau das aus!

Leave a Reply