Wie aus dem Bil­der­buch – Cots­wolds

Knappe 2 Stunden Auto- bzw. Busfahrt von London entfernt befindet sich Cotswolds. Die Cotswolds, um ganz korrekt zu sein, sind eine Region Englands, die mitunter auch als das Herz Englands bezeichnet wird.

Als mir meine Freundin Corinna von dieser Gegend erzählte, deren Häuser vorwiegend aus einem charakteristischen Kalkstein gebaut werden, und hauptverantwortlich für einen speziellen Charme sind, wusste ich sofort was ich auf meine Ausflug-To-do-Liste setzen muss.

Vor ein paar Tagen war es so weit: Meine Eltern besuchten mich in London und für 2 Tage unternahmen wir einen Familienausflug zu viert – inkl. meinem Freund.

Wir wählten die Variante Mietauto; es werden zwar unzählige Busfahrten von London angeboten, aber wir wollten unabhängig sein und auch gerne mal abseits von Touristenpfaden, zum z.B. Gässchen erkunden, unterwegs sein.

Typische Städte dieser Region sind Broadway, Burford, Bourton-on-the-Water, Chedworth, Chipping Norton, Moreton-in-Marsh, Painswick und Stow-on-the-Wold.

Wir entschieden uns in Burford ein 400 Jahre (!) altes Hotel zu beziehen. Es hätte nicht authentischer sein können mit schiefen Böden und jedes Zimmer individuell gestaltet.
Das Städtchen lädt zum Bummeln, kleine ausgefallene Shops durchstöbern, den alten Friedhof und die St Mary’s Church zu besuchen und in eine der vielen Gässchen abzubiegen, ein.

Bourton-on-the-Water stand an unserem 2. Tag am Programm. Der Name Venedig der Cotswolds erklärt eigentlich schon alles. Hier spazierten wir über kleine Brücken des durch diese Stadt laufenden Flusses (River Windrush).
Und natürlich befinden sich die charakteristischen Steinhäuser ringsum.

Bevor es nach London zurück ging erklommen wir noch den Broadway Tower, ein über 16 m hoher Turm, welcher sich auf einem der höchsten Punkte der Cotswolds befindet. Ein tolles Ausflugsziel um bis zu 13 (!) Grafschaften bei Schönwetter zu überblicken.

Dei­ne per­sön­li­che Lon­don Be­ra­tung

Dei­ne per­sön­li­che Lon­don Be­ra­tung

Du planst eine Reise nach London und brauchst Hilfe bzgl. deiner Zusammenstellung von diversen Programmpunkten? Oder du möchtest Informationen zu günstigen Reisemöglichkeiten oder Unterkünften? Vielleicht überfordert dich auch das riesige Angebot an Sehenswürdigkeiten, die dir diese Stadt bietet? [...weiterlesen...]

So­ci­al Me­dia

facebook40px instagram40px

Si­de­kicks

Alle 2 Wochen stelle ich euch hier eine kleine Besonderheit vor, welche sich einer Ecke, einem Produkt, einem Ausflug in die Geschichte,… Londons widmet. Lasst euch mitnehmen auf eine besondere Reise! Unter "Alle Sidekicks" seht ihr die komplette Sammlung meiner bisher geposteten Erlebnisse.

[... alle Sidekicks]

  • Sup­port Art

    Sup­port Art

    Es ist im­mer toll wenn Kunst ge­för­dert wird und wenn mit­tels der Kunst eine ge­mein­nüt­zi­ge Ge­sell­schaft un­ter­stützt wird: ein dop­pel­ter Ge­winn! So ge­sche­hen bei der Aus­stel­lung The Wa­ter Ef­fect, wel­che von Wa­te­rAid prä­sen­tiert wird.[...Weiterlesen...]
  • Cut­ter <span class="amp">&</span> Squidge

    Cut­ter <span class="amp">&</span> Squidge

    Ich muss ge­ste­hen: Ich lie­be es Bake­ries, Ca­fés und „Tor­ten,- und Ku­chen­lä­den“, wie eine lie­be Freun­din von mir es so schön for­mu­liert, zu er­kun­den. Der schöns­te Part am Er­kun­den ist na­tür­lich die Ver­kos­tung der di­ver­sen Pro­duk­te.[...Weiterlesen...]
  • High­ga­te Ce­me­te­ry

    High­ga­te Ce­me­te­ry

    „High­ga­te Ce­me­te­ry wur­de im Jahr 1893 von ei­ner pri­va­ten Or­ga­ni­sa­ti­on er­öff­net. Als der Fried­hof aber in den 70er Jah­ren nicht mehr wirt­schaft­lich ren­ta­bel war, kam die Na­tur an die Macht und Van­da­len hat­ten ihre Fin­ger im Spiel…“ kann man auf der Home­page des Fried­hofs High­ga­te …[...Weiterlesen...]
  • God’s Own Jun­kyard

    God’s Own Jun­kyard

    Ne­on­lich­ter, Leucht­re­kla­men, Film­re­qui­si­ten und Re­tro Dis­plays so­weit das Auge reicht... Will­kom­men in God’s Own Jun­kyard![...Weiterlesen...]
  • Gin­ger­b­read Houses Aus­stel­lung

    Gin­ger­b­read Houses Aus­stel­lung

    Eine sehr weih­nacht­li­che, au­ßer­ge­wöhn­li­che Aus­stel­lung könnt ihr zur­zeit im Vic­to­ria & Al­bert Mu­se­um be­su­chen. Ex­akt 71 Gin­ger­b­read Houses wer­den prä­sen­tiert. Aber, weit ge­fehlt, wenn ihr jetzt an nor­ma­le Leb­ku­chen­häu­ser denkt.[...Weiterlesen...]

Leave a Reply