Category

Si­de­bar
Lon­don ist wahr­schein­lich ei­ner der bes­ten Plät­ze welt­weit, wenn ihr auf der Su­che nach gu­ten Aus­bli­cken über eine Me­tro­po­le seid. Vie­le da­von fin­det ihr mit­ten in der Stadt – wie z.B. The Shard (sie­he mein ers­ter Si­de­kick), St. Paul’s Ca­the­dral oder das Lon­don Eye. Ein we­nig au­ßer­halb der Stadt,...
weiterlesen...
Die ro­ten Dop­pel­de­cker sind Kult in Lon­don. Ihr habt be­stimmt so­fort ein Bild die­ser ro­ten Bus­se vor eu­rem geis­ti­gen Auge, wenn ihr an Lon­don denkt. Fo­tos ei­ner Lon­don Rei­se, ohne dass sich zu­min­dest ir­gend­wo ei­ner die­ser „le­gen­dä­ren Ro­ten“ dar­auf be­fin­det, sind fast ein Ding der Un­mög­lich­keit.
weiterlesen...
Mu­sik… Wir ha­ben oft die­sen ei­nen Song im Ohr, wenn wir an spe­zi­el­le Mo­men­te in un­se­rem Le­ben den­ken; wir hö­ren sie be­wusst, ne­ben­bei, ge­hen zu Kon­zer­ten un­se­rer Lieb­lings­band, sin­gen sie laut­hals un­ter der Du­sche oder schrei­ben viel­leicht so­gar ei­ge­ne. Mu­sik be­glei­tet uns ein­fach im­mer und über­all.
weiterlesen...
Star­bucks ist euch al­len be­stimmt ein Be­griff und wohl eine der be­kann­tes­ten Kaf­fee­haus Ket­ten welt­weit. Aber wie sieht es mit Cos­ta oder Nero aus? Noch nie da­von ge­hört bzw. ge­se­hen? DAS kann euch in Lon­don nicht pas­sie­ren, denn da wim­melt es nur so von Star­bucks, Cos­tas, Ne­ros und Co. Die Cof­fee Shops sind in Lon­don...
weiterlesen...
Könnt ihr euch noch auf mei­nen Post über An­gel Ende No­vem­ber er­in­nern? Da habe ich euch er­zählt, dass ich auf ein „Ös­ter­rei­chi­sches Zu­ckerl“ ge­sto­ßen bin. Heu­te ist es so­weit: Mein heu­ti­ger Si­de­kick wid­met sich dem Kip­ferl – ei­nem ös­ter­rei­chi­schen Lo­kal in Lon­don. Ich schlen­der­te ein we­nig ab­seits der Is­ling­ton High Street und be­fand mich in...
weiterlesen...
Nur mehr 11 Tage bis Weih­nach­ten und so­mit mein letz­ter Si­de­kick vor die­sem Fes­te. Viel­leicht kommt die bzw. der eine un­ter euch so­gar noch nach Lon­don zum Christ­mas­shop­ping oder ihr holt euch hier In­spi­ra­ti­on für eure Weih­nachts­de­ko­ra­ti­on. Falls die­se et­was an­ders und viel­leicht noch die Spur mehr gla­mou­rös wer­den soll­te, seid ihr hier rich­tig um...
weiterlesen...
Jetzt, wo es lang­sam rich­tig kalt wird, und wir am liebs­ten in den Sü­den ent­flie­hen möch­ten – um viel­leicht doch zu Weih­nach­ten wie­der recht­zei­tig zu Hau­se zu sein 😉 – ent­füh­re ich euch mit mei­nem heu­ti­gen Si­de­kick dort­hin. Brigh­ton – das be­kann­tes­te und größ­te See­bad in Eng­land – steht am Pro­gramm! Ok, mo­men­tan ist es...
weiterlesen...
Hobnobs
Mein heu­ti­ger Si­de­kick wid­met sich ei­nem ty­pi­schen bri­ti­schen Pro­dukt – den Hob­Nobs. Und da ich ein wah­res „Coo­kie Mons­ter“ bin, und bei den Bri­ten ein Keks nie zum Tee feh­len darf, freue ich mich be­son­ders dar­auf, euch mei­ne ab­so­lu­ten Fa­vo­ri­ten un­ter den Kek­sen Lon­dons hier vor­zu­stel­len. Die Fir­ma McVitie’s führ­te 1985 ihre Hob­Nobs, be­stehend aus...
weiterlesen...
Was habe ich mich ge­freut, als mir mein Freund ei­nen Aus­blick vom höchs­ten Ge­bäu­de Lon­dons schenk­te. The Shard (von eng­lisch shard „Scher­be“, „Split­ter“) ist, mit sei­nen 310 m, auch das höchs­te Ge­bäu­de der EU. Das Ge­bäu­de ist mit 11.000 Glas­schei­ben auf­ge­baut. Die Flä­che der Glas­fas­sa­de be­trägt 56.000 m². Hier seht ihr eine Gra­fik, wie sich The Shard...
weiterlesen...
Birgit Lechner Blog mykeytolondon.com
Du planst eine Rei­se nach Lon­don und brauchst Hil­fe bzgl. dei­ner Zu­sam­men­stel­lung von di­ver­sen Pro­gramm­punk­ten? Oder du möch­test In­for­ma­tio­nen zu güns­ti­gen Rei­se­mög­lich­kei­ten oder Un­ter­künf­ten? Viel­leicht über­for­dert dich auch das rie­si­ge An­ge­bot an Se­hens­wür­dig­kei­ten, die dir die­se Stadt bie­tet? Kein Pro­blem – ich be­ra­te dich ger­ne und hel­fe dir dei­ne Lon­don Rei­se zu ei­nem un­ver­gess­li­chen Er­leb­nis...
weiterlesen...
1 3 4 5

Dei­ne per­sön­li­che Lon­don Be­ra­tung

Dei­ne per­sön­li­che Lon­don Be­ra­tung

Du planst eine Reise nach London und brauchst Hilfe bzgl. deiner Zusammenstellung von diversen Programmpunkten? Oder du möchtest Informationen zu günstigen Reisemöglichkeiten oder Unterkünften? Vielleicht überfordert dich auch das riesige Angebot an Sehenswürdigkeiten, die dir diese Stadt bietet? [...weiterlesen...]

So­ci­al Me­dia

facebook40px instagram40px

Si­de­kicks

Alle 2 Wochen stelle ich euch hier eine kleine Besonderheit vor, welche sich einer Ecke, einem Produkt, einem Ausflug in die Geschichte,… Londons widmet. Lasst euch mitnehmen auf eine besondere Reise! Unter "Alle Sidekicks" seht ihr die komplette Sammlung meiner bisher geposteten Erlebnisse.

[... alle Sidekicks]

  • No Place Like Lon­don

    No Place Like Lon­don

    In mei­nem heu­ti­gen Si­de­kick ris­kie­re ich ei­nen kri­ti­schen Blick und wir ver­ab­schie­den uns von der An­sicht „Lon­don, die Welt­stadt, mit ih­ren wun­der­schö­nen Parks, un­end­li­chen Shop­ping­mög­lich­kei­ten und Se­hens­wür­dig­kei­ten.“ ...[...Weiterlesen...]
  • Wie aus dem Bil­der­buch – Cots­wolds

    Wie aus dem Bil­der­buch – Cots­wolds

    Knap­pe 2 Stun­den Auto- bzw. Bus­fahrt von Lon­don ent­fernt be­fin­det sich Cots­wolds. Die Cots­wolds, um ganz kor­rekt zu sein, sind eine Re­gi­on Eng­lands, die mit­un­ter auch als das Herz Eng­lands be­zeich­net wird.[...Weiterlesen...]
  • Por­ridge Früh­stück im 26 Grains

    Por­ridge Früh­stück im 26 Grains

    Das klei­ne Café 26 Grains könn­te fast kei­nen pas­sen­de­ren Stand­ort als Neil’s Yard ha­ben. Die­se klei­ne Gas­se im Lon­do­ner Co­vent Gar­den zwi­schen den Shorts Gar­dens und der Mon­mouth Street, die in ei­nen In­nen­hof mün­det, hat wah­ren Al­ter­na­tiv- und Künst­ler­cha­rak­ter...[...Weiterlesen...]
  • Do­mi­ni­que An­sel Bak­e­ry

    Do­mi­ni­que An­sel Bak­e­ry

    Der be­kann­te COO­KIE SHOT, wel­chen ihr auch auf ei­nem mei­ner Bil­der hier seht, war DER aus­schlag­ge­ben­de Grund für ei­nen Be­such die­ses Ca­fés in Vic­to­ria.[...Weiterlesen...]
  • The Ul­ti­ma­te Tra­vel Gui­de to Lon­don

    The Ul­ti­ma­te Tra­vel Gui­de to Lon­don

    Vor kur­zem er­hielt ich ein sehr in­ter­es­san­tes E-Mail, in­dem mir ein Ul­ti­ma­te Tra­vel Gui­de to Lon­don vor­ge­stellt wur­de. Lon­don, DIE Stadt mit “too many things to do” auf eine Sei­te ge­bracht? Ich war sehr neu­gie­rig...[...Weiterlesen...]