Cut­ter & Squidge

Ich muss gestehen: Ich liebe es Bakeries, Cafés und „Torten,- und Kuchenläden“, wie eine liebe Freundin von mir es so schön formuliert, zu erkunden. Der schönste Part am Erkunden ist natürlich die Verkostung der diversen Produkte.

Für meinen heutigen Sidekick habe ich Cutter & Squidge einen Besuch abgestattet.
Im Herzen von Soho findet ihr dieses räumlich recht begrenzte Café. Aber, der Platz wird gut genutzt; vor allem die Anordnung der Tische im hinteren Bereich des Cafés schirmt ein wenig vom Verkauf ab.

Ich war sehr gespannt auf die Qualität der Torten, da ich auf der Homepage las, dass darauf geachtet wird ausschließlich heimische Produkte zu verwenden. Z.B. „echte“ britische Butter oder ausschließlich Eier von freilaufenden Hühnern.

Und ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe mich für eine Apfeltorte entschieden und mein Freund für die Kokos-Schokolade-Torte. Die Tortenstücke sind groß; der Teig fällt sehr locker aus. Die Creme war mir persönlich fast eine Spur zu üppig, aber sehr „tasty“.
Besonders hervorzuheben ist die wunderschöne, kunstvolle Gestaltung der Torten.

Was ich leider negativ anmerken muss ist die Präsentation der Tortenstücke auf den Tellern. Diese fällt mit einem großen Löffel und einer billigen Holzgabel aus.

Falls ihr übrigens Muffins oder Cookies bevorzugt werdet ihr ebenso bei Cutter & Squidge fündig.

Werft auch einen Blick auf die Homepage und seht euch die Kunstwerke an: Cutter & Squidge

Dei­ne per­sön­li­che Lon­don Be­ra­tung

Dei­ne per­sön­li­che Lon­don Be­ra­tung

Du planst eine Reise nach London und brauchst Hilfe bzgl. deiner Zusammenstellung von diversen Programmpunkten? Oder du möchtest Informationen zu günstigen Reisemöglichkeiten oder Unterkünften? Vielleicht überfordert dich auch das riesige Angebot an Sehenswürdigkeiten, die dir diese Stadt bietet? [...weiterlesen...]

So­ci­al Me­dia

facebook40px instagram40px

Si­de­kicks

Alle 2 Wochen stelle ich euch hier eine kleine Besonderheit vor, welche sich einer Ecke, einem Produkt, einem Ausflug in die Geschichte,… Londons widmet. Lasst euch mitnehmen auf eine besondere Reise! Unter "Alle Sidekicks" seht ihr die komplette Sammlung meiner bisher geposteten Erlebnisse.

[... alle Sidekicks]

  • Sky Gar­den

    Sky Gar­den

    Der SKY GAR­DEN gilt als Lon­dons höchs­ter öf­fent­li­cher Gar­ten und ist de­fi­ni­tiv ei­nen Be­such wert. Wal­kie Tal­kie wird das Ge­bäu­de, in wel­chem sich der Sky Gar­den be­fin­det, um­gangsprach­lich ge­nannt...[...Weiterlesen...]
  • Free Street Art <span class="amp">&</span> Graf­fi­ti Tour

    Free Street Art <span class="amp">&</span> Graf­fi­ti Tour

    Ich habe es be­reits sehr oft er­wähnt, aber lie­fe­re hier ei­nen wei­te­ren Be­weis et­was in Lon­don gra­tis zu un­ter­neh­men: Die all­ge­mein be­kannt teu­re Stadt bie­tet mit ih­ren FREE TOURS eine wun­der­ba­re DO IT FOR FREE Mög­lich­keit.[...Weiterlesen...]
  • Ka­li­for­nia Kit­chen

    Ka­li­for­nia Kit­chen

    PINK – VE­GAN – DE­LI­CIOUS – KA­LI­FOR­NIA KIT­CHEN[...Weiterlesen...]
  • Food Big­ger than the Pla­te

    Food Big­ger than the Pla­te

    Das V&A (Vic­to­ria & Al­bert Mu­se­um) be­su­che ich im­mer ger­ne für be­son­ders aus­ge­fal­le­ne und in­ter­es­san­te Aus­stel­lun­gen. Dies­mal stand die Aus­stel­lung Food Big­ger than the Pla­te am “Spei­se­plan”.[...Weiterlesen...]
  • Kyo­to Gar­den

    Kyo­to Gar­den

    London’s grü­ne Lun­gen, sprich die un­zäh­li­gen wun­der­schö­nen Parks, sind im­mer ei­nen Aus­flug wert. Spe­zi­ell jetzt, wo die Tage wirk­lich lang sind...[...Weiterlesen...]

Leave a Reply