John Le­wis

Das Kaufhaus blickt auf eine lange Tradition zurück. 1864 eröffnete John Lewis seinen ersten Textilladen in der Oxford Street.
Mittlerweile findet ihr John Lewis 46x in Großbritannien.
Ich habe den Store in der Oxford Street und den in Stratford besucht. Und ich staunte nicht schlecht wie unterschiedlich die beiden sind.

Ich startete mit dem John Lewis in der Oxford Street. Die Oxford Street ist bekannt als trendy Einkaufsstraße und so stellte ich mir auch den Store vor. Ich staunte schon das erste Mal als ich davor stand. „Sehr unauffällig“, dachte ich mir. „Aber nicht vom äußeren Bild täuschen lassen“, war mein 2. Gedanke.
Als ich jedoch das Kaufhaus betrat, wurde mir schnell klar, dass ich mich endgültig von dem Gedanken des fancy, trendigen Kaufhauses verabschieden muss. Fast konservativ dieses Kaufhaus würde ich sagen. Ich wollte mich noch immer nicht festlegen und besuchte die einzelnen Abteilungen. Da die „Food Halls“ gewohnter Weise meist recht ausgefallen gestaltet sind, führte mich mein erster Weg dorthin. Als ich im Lower Ground ankam und nach Gängen durch Küchenware zum „Food“ gelangte, fand ich einen Waitrose Store, der –ja wie soll ich sagen – ein Supermarkt ist.

Also, wieder nach oben, diesmal in den 1. Stock zur Damenbekleidung. Hier war mein Blick bestimmt Gold wert, denn die Mode dort ist wirklich „sehr brav“. Die Preise aber nicht ;-). Irgendwie aber auch schon wieder lässig, da sich diese Teile wahrscheinlich richtig gut kombinieren lassen und vielleicht schon deshalb wieder stylisch sind.
Von Produkten hatte ich jetzt aber erstmals genug und so suchte ich das Café im 4. Stock auf. Und jetzt musste ich lachen –selbst die Leute, die dort saßen, passten in das gewonnene „John Lewis Oxford Street-Bild“: Konservativ gekleidet und sehr ernst nahmen sie ihren Tee ein.
„Eigentlich ein wunderbares, authentisches Flair hier – hat richtig Stil“, dachte ich in diesem Moment und beschloss beim Verlassen des Kaufhauses bald wieder zu kommen.

Und meine „John Lewis Überraschung“ setzte sich am nächsten Tag mit dem Kaufhaus in Stratford fort. Dieses befindet sich am Gelände von Westfield Stratford City. Nun erwartete ich mir natürlich wieder den konservativen Stil. Aber, schon als ich das Gebäude von außen erspähte, musste ich 2x auf den John Lewis-Schriftzug blicken. Ja, ich war richtig und ich sah richtig: Eine moderne Architektur. „Aber nicht vom äußeren Bild täuschen lassen“, schoss es wieder durch meinen Kopf. Aber, auch hier ist John Lewis authentisch. Zwar nicht DAS trendy Kaufhaus, aber deutlich moderner ist dieser John Lewis hier.

Und da sich in Stratford der Olympia Park befindet, hier ein kleiner Tipp,  welcher nichts mit Shopping zu tun hat:
Sucht im 3. Stock die Sportabteilung auf – dort wurde ein kleiner Bereich eingerichtet, in dem ihr euch gemütlich hinsetzten könnt und einen guten Blick auf den Olympia Park habt.

johnlewis.com

300 Oxford Street
London
W1C 1DX

Mo.            9:30–20:00
Do.             9:30–21:00
Fr. bis Sa. 9:30–20:00
So.           12:00–18:00


101 The Arcade
Westfield Stratford City
Montfitchet Road
London
E20 1EL

Mo. bis Fr. 10:00–20:00
Sa.                 9:00–20:00
So.               12:00–18:00

2 Responses
  1. Ingrid Wilhelm

    Su­per Blog ge­fällt mir sehr gut. Be­son­ders die vie­len Fo­tos. Wür­de aber ver­su­chen so oft wie mög­lich selbst auf dem Bild drauf zu sein da­mit es für alle so­fort er­sicht­lich ist das du an den vie­len Plät­zen wirk­lich selbst schon warst. Wün­sche dir viel Spaß und Freu­de da­bei LG Ingrid

    1. Dan­ke lie­be In­grid! Ja, ich habe mich bei den Ka­te­go­ri­en und Spe­cials nur ab und zu mal be­wusst im Bild “ver­steckt”. Per­sön­li­che Er­leb­nis­se an ei­ni­gen Hot­spots, mit Freun­den,... habe ich in der Ga­le­rie fest­ge­hal­ten. Aber, ich wer­de ver­su­chen in Zu­kunft auch öf­ter selbst am Ort des Ge­sche­hens im Bild zu sein (an vie­len Fo­tos man­gelt es nicht ;-)). Al­les Liebe

Leave a Reply