Ma­dame Tus­s­auds

Eine der wohl bekanntesten Attraktionen in London ist Madame Tussauds. Das Wachsfigurenkabinet hat bereits Kultstatus und kaum ein Tourist plant einen Londonbesuch ohne dieses zu besuchen.

Aber, wie bei so vielen typischen Touristenattraktionen, dauert es meistens deutlich länger diese zu besuchen, wenn man in London lebt.
Mein Freund und ich wählten ein besonders geschäftiges Wochenende für den Besuch – das Osterwochenende.

Wir waren umgeben von einer Masse von Menschen, bewaffnet mit Selfie Sticks und Co.
Mit dieser begaben wir uns auf unsere Erkundungstour mitten durch Stars, Sportler, Politiker und weiteren Celebrities aus Wachs.

Mir gefällt der Aufbau bei Madame Tussauds in London gut, allerdings fiel mir auf, dass der eigentliche Sinn dieser Attraktion, die Wachsfiguren, nicht mehr wirklich im Vordergrund steht. Ich kann mich erinnern als 12-Jährige einmal dort gewesen zu sein und da sah ich nur Wachsfiguren.
Vergangenes Wochenende wurde unser Besuch beispielsweise mit einem Besuch im 4D Kino mit einem kurzen Movie der Marvel Heroes beendet. Hm? Wachsfigurenkabinet?
Natürlich boomt der Verkauf diverser Marvel Action Heroes Figuren im Giftshop ;-)...

Trotzdem war es ein tolles Erlebnis. Aber beim Hinausgehen aus dem Wachsfigurenkabinet grübelte ich noch immer darüber nach warum Madame Tussauds(!) eine der am wenigsten fotografierten Figuren war :-P.

Dei­ne per­sön­li­che Lon­don Be­ra­tung

Dei­ne per­sön­li­che Lon­don Be­ra­tung

Du planst eine Reise nach London und brauchst Hilfe bzgl. deiner Zusammenstellung von diversen Programmpunkten? Oder du möchtest Informationen zu günstigen Reisemöglichkeiten oder Unterkünften? Vielleicht überfordert dich auch das riesige Angebot an Sehenswürdigkeiten, die dir diese Stadt bietet? [...weiterlesen...]

So­ci­al Me­dia

facebook40px instagram40px

Si­de­kicks

Alle 2 Wochen stelle ich euch hier eine kleine Besonderheit vor, welche sich einer Ecke, einem Produkt, einem Ausflug in die Geschichte,… Londons widmet. Lasst euch mitnehmen auf eine besondere Reise! Unter "Alle Sidekicks" seht ihr die komplette Sammlung meiner bisher geposteten Erlebnisse.

[... alle Sidekicks]

  • The Good Life Ea­tery

    The Good Life Ea­tery

    “We are more than an ea­tery, we are part of your ever­y­day life”, war der Satz, wel­cher mir so­fort ins Auge stach, als ich auf der Su­che nach ei­nem der vie­len Healt­hy Ea­ting Re­stau­rants mei­ne Such­ma­schi­ne ar­bei­ten lies.[...Weiterlesen...]
  • Sup­port Art

    Sup­port Art

    Es ist im­mer toll wenn Kunst ge­för­dert wird und wenn mit­tels der Kunst eine ge­mein­nüt­zi­ge Ge­sell­schaft un­ter­stützt wird: ein dop­pel­ter Ge­winn! So ge­sche­hen bei der Aus­stel­lung The Wa­ter Ef­fect, wel­che von Wa­te­rAid prä­sen­tiert wird.[...Weiterlesen...]
  • Cut­ter <span class="amp">&</span> Squidge

    Cut­ter <span class="amp">&</span> Squidge

    Ich muss ge­ste­hen: Ich lie­be es Bake­ries, Ca­fés und „Tor­ten,- und Ku­chen­lä­den“, wie eine lie­be Freun­din von mir es so schön for­mu­liert, zu er­kun­den. Der schöns­te Part am Er­kun­den ist na­tür­lich die Ver­kos­tung der di­ver­sen Pro­duk­te.[...Weiterlesen...]
  • High­ga­te Ce­me­te­ry

    High­ga­te Ce­me­te­ry

    „High­ga­te Ce­me­te­ry wur­de im Jahr 1893 von ei­ner pri­va­ten Or­ga­ni­sa­ti­on er­öff­net. Als der Fried­hof aber in den 70er Jah­ren nicht mehr wirt­schaft­lich ren­ta­bel war, kam die Na­tur an die Macht und Van­da­len hat­ten ihre Fin­ger im Spiel…“ kann man auf der Home­page des Fried­hofs High­ga­te …[...Weiterlesen...]
  • God’s Own Jun­kyard

    God’s Own Jun­kyard

    Ne­on­lich­ter, Leucht­re­kla­men, Film­re­qui­si­ten und Re­tro Dis­plays so­weit das Auge reicht... Will­kom­men in God’s Own Jun­kyard![...Weiterlesen...]

Leave a Reply